Autosystemhypnose als Hypnosetherapie - was ist das?


 

Wir wenden für Sie die Lösungsorientierte Kurzzeit-Hypnose in der Hypnosetherapie (nach den Regeln der Deutschen Gesellschaft für Autosystemhypnose e.V.) an.

 

Diese seriöse Form der Hypnosetherapie kann Sie dabei unterstützen, durch Kommunikation mit Ihrem Unterbewußtsein selbstbestimmt und ohne Fremdeinwirkung die Lösung für Ihr Problem zu entwickeln.

 

Ihr Unterbewußtsein kennt die Ursache für Ihr Problem, aber auch die Lösung.

 

Götz Renartz vom Institut für Angewandte Hypnose entwickelte 1996 eine Weiterentwicklung und verschiedene Techniken, u.a. die selbstorganisatorische Hypnosestrategie "Zauberwiese" mit der inzwischen mehr als 3.500 Therapeuten arbeiten.

 

Diese moderne Form der Hypnose ermöglicht es, dem Patienten, scheinbar versteckte Ressourcen wiederzuentdecken und Lösungen aus sich heraus zu entwickeln, ohne Suggestion oder Einflussnahme des Therapeuten.

 

Mehr zur Autosystemhypnose finden Sie hier.

 

Techniken der Hypnosetherapie


Es gibt folgende Techniken der Autosystemhypnose:

 

SILERLEK Methode: zur Zielentdeckung und Zielerreichung mit Hilfe des Unterbewußtseins

 

ZAUBERWIESE: diese sehr bildhafte Welt ist auch sehr gut für Kinder geeignet und ermöglicht auf spielerische Weise den Umgang mit Ihrem Problem, Ursachenforschung und Lösungsfindung

 

EXISTENZANALYSE: Befragung des Unterbewußtseins mit Ja/Nein Fragen, um die Baustellen im Leben herauszufinden und Lösungen hierfür zu entwickeln

 

FUNKTIONANALYSE: Befragung des Unterbewußtseins zur Funktion von Problem X und Lösungsentwicklung



Sie wählen, wer Sie behandelt:

Heilpraktiker Mönchengladbach
Heilpraktikerin für Psychotherapie Mönchengladbach

Termin vereinbaren - hier klicken:

Frage stellen - schreiben Sie uns:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

 

Hier geht es weiter zur Geschichte der Hypnose.